Band Header

Über uns

Lieder über uralte Magie, die Kraft der Natur und den Tanz von Leben und Tod. Eine hypnotische Mischung die zum Tanzen und Träumen einlädt. Wilde Melodien wechseln sich ab mit intimen und sphärischen Momenten, stets verbunden durch Geschichten aus alten Sagen und Legenden.
Das ist WALDKAUZ.

Auf historischen und modernen Instrumenten kombiniert die Band ihre eigenen, zeitgemäßen Kompositionen mit Einflüssen des europäischen Folk.
Tanzbare Rhythmen verbinden sich mit eingängigen Melodien und vier einzigartige Gesangsstimmen verzaubern die Zuhörer.

In der Saison 2020 blicken WALDKAUZ zuück auf eine siebenjährige Karriere als national und international tourende Band. So absolvierten sie bereits erfolgreiche Aufritte auf dem Wacken Open Air, Festival Mediaval, Wave Gotik Treffen, Castlefest (NL) und dem Autumn Moon Festival.
Ebenso spielte WALDKAUZ auf vielen Veranstaltungen des Mittelalterlich Phantasie Spectaculum, dem größten reisenden Mittelaltermarkt der Welt.

Die Band

 

Nina

Nina

Flöten, Schäferpfeife, Gesang

Niklas

Niklas

Irish Bouzouki, Gesang

Diana

Diana

Gesang

Alana

Alana

Drehleier, keltische Harfe, Violine, Gesang

Peter

Peter

Schlagzeug, Percussion

Andi

Andi

Bass

 

Die Crew


Christian

Christian

Merchandise

Martin

Martin

Sound

Dylan

Dylan

Licht

Biographie

Die ersten Töne erklangen bereits im Jahre 2010, doch erst als 2012 Schlagzeuger Peter zur Band stieß, entwickelte sich aus der Idee die Folkband Waldkauz, die 2013 das erste Mal auf einer Bühne stand.
Zum Start des Jahres 2014 verknüpften sich die Wege von Waldkauz mit Nina und Niklas.

Ihr Debütalbum „Komm mit“ veröffentlichten sie im März 2015.

Zum Sommer 2016 verließ Gitarrist Lennart die Band.

Im April 2017 feierte das zweite Studioalbum „Mythos“ seine Veröffentlichung. Eine aufwendigere, größere Produktion, welche das Potenzial des Debüts übertraf.



Im Jahr 2018 verbanden die Vier Waldkauz zu einem vorübergehenden Kollaborationsprojekt mit der Band Brisinga und Bassist Andi Douwt, um für einen volleren Bühnensound und eine aufwendigere Show zu sorgen.


Zu Beginn von 2019 verließ Gründungsmitglied Gina die Band.


Dafür stießen Bassist Andi Douwt als festes Bandmitglied und als Gastmusikerinnen Fabienne Kirschke sowie Adriana Borger an Gesang und Drehleier dazu.


Mit der Beendigung der Gastkooperation mit den beiden Musikerinnen, stießen im Januar 2020 als neue Festbesetzung Alana Bennett an Drehleier, Harfe, Geige und Gesang, und Diana Koper am Frontgesang dazu. So sind Waldkauz nun zu sechst und arbeiten an ihrem nächsten Album.